kurse & preise

Die Studenten werden nach einem Vorspielen am ersten Tag in zwei Gruppen geteilt und haben - täglich wechselnd - bei einem der Professoren (Schmeiser, Adorján) Unterricht in Form einer Meisterklasse mit Klavierbegleitung. Zusätzlich bekommt jeder Student Unterricht (Techniktraining) bei einem der beiden Assistenten (Ostry, Rozat). Nach Maßgabe der verfügbaren Kapazitäten gibt es die Möglichkeit, Flötenkammermusik mit den Dozenten oder Pianisten zu erarbeiten.

Die Internationalität der Lehrenden und Studierenden bietet den Teilnehmern die Gelegenheit, verschiedene Schulen und Interpretationen zu vergleichen.

Nach Maßgabe der verfügbaren Kapazitäten gibt es die Möglichkeit, Flötenkammermusik mit den Dozenten oder Pianisten zu erarbeiten. Die Internationalität der Lehrenden und der Studierenden bietet den Teilnehmern die Gelegenheit, verschiedene Schulen und Interpretationen zu vergleichen.

Seit 2007 bietet die Europäische Flötenakademie Fiss auch ein gezieltes Atem- und Bewegungstraining und morgendliches Tai-Chi (Skov) an. Ziel ist es, Fehlspannungen und Blockierungen zu lösen und neue Bewegungsabläufe zu finden, die sich positiv auf Resonanz, Klangqualität, Geläufigkeit und den Umgang mit Lampenfieber auswirken. Die Kurse im Rahmen der Flötenakademie finden im Kulturhaus Fiss statt.

Künstlerischer Leiter der Europäischen Flötenakademie Fiss ist Univ.-Prof. Hansgeorg Schmeiser (hgschmeiser@gmail.com).

Anmeldung per Email oder Anmeldung per Pdf-Formular

 


Download